AGBs / Preise

Bitte lesen Sie die folgenden Geschäftsbedingungen, welche bei einer Hundebetreuung akzeptiert werden müssen.

  1. Hunde werden nur mit gültigem Impfpass, Kopie der Vers.Pol.(Verwahrungshaftpflicht), entwurmt und mit aktiven Floh(Zeckenschutz)versehen von uns übernommen. Verhaltensgestörte, sowie bissige oder nicht sozialisierte Hunde, läufige Hündinnen oder nicht kastrierte Rüden werden nicht übernommen, weil wir eine Rudelhaltung betreiben. Verträglichkeit mit anderen Hunden und Personen muss vorhanden sein.
  2. Wir legen Wert auf persönlichen Kontakt und Besichtigung, auch der Besprechung der Geschäftsbedingungen vor Aufenthalt Ihres Tieres bei uns, da wir eine kleine, aber gut abgestimmte Hundebetreuung betreiben. Wenn möglich, soll ein Schnupperaufenthalt bei uns vereinbart werden.
  3. Ihr Hund lebt während des Aufenthaltes bei uns im Haus mit, hat ein großes eingezäuntes Grundstück zur freien Bewegung zur Verfügung. Wir bieten Ihnen die bestmögliche Betreuung, nehmen Rücksicht auf die gewohnten Fressenszeiten, gehen spazieren und wenn nötig wird das Fell Ihres Hundes gebürstet. Sollten Sie bestimmte individuelle Wünsche äußern, werden wir gerne darauf eingehen. Durch die liebevolle Betreuung und die ständige Nähe zu uns werden Trennungsschmerz und Angstzustände (Gewitter etc.) ausgeschaltet. Trotz der vielen Vorteile eines Aufenthaltes Ihres Hundes bei uns, kann es durch die Rudelhaltung auch Nachteile geben!
  4. Sollte Ihr Hund ausgesprochene Dominanz oder Unverträglichkeit gegenüber anderen Hunden entwickeln, muss dieser von einer von Ihnen genannten Kontaktperson abgeholt werden (um die Harmonie des Rudels nicht zu stören), da wir keine Zwingerhaltung betreiben.
  5. Sollte Ihr Hund während der Aufenthaltsdauer sich verletzen oder erkranken, werden wir die Tierklinik in Kaindorf aufsuchen und die Kosten der Behandlung oder Aufenthaltsdauer sind vom Besitzer des Tieres zu tragen. Die von Ihnen genannte Telefonnummer (Sie selbst oder eine Kontaktperson) wird sofort von uns verständigt.
  6. Sollte sich Ihr Hund während des Aufenthaltes verletzen, erkranken oder ableben, so werden keine wie immer gearteten Ansprüche an uns gestellt.
  7. Für jegliche Schäden bzw. Verletzungen, die Ihr Hund während seines Aufenthaltes bei uns verursacht (sowohl an uns, Gegenständen, Menschen und Tieren), gehen zu Lasten und persönlicher Haftung des Hundebesitzers(empfohlen wird Verwahrungshaftpflicht). Für mitgebrachte Gegenstände können wir keine Haftung übernehmen.
  8. Ihr Hund wird nur an Sie persönlich (Kontaktperson) zur Abholung übergeben, außer Sie sagen uns ausdrücklich Bescheid oder geben eine Vollmacht mit.
  9. Per Kalendertag kostet der Aufenthalt € 20 (excl. Futter), für Hundebesitzer mit 2 Hunden per Kalendertag € 35 (excl. Futter). Bei vorzeitiger Abholung werden die vereinbarten Tage verrechnet.
  10. Ihre Reservierung (telefonisch oder schriftlich) ist für uns verbindlich um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Sollten Sie Ihren Termin stornieren, müssen Sie uns dies 10 Tage vorher telefonisch oder per E-Mail mitteilen. Nicht rechtzeitig abgesagte Termine werden zur Gänze in Rechnung gestellt.

Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie unsere Geschäftsbedingungen für Sie als rechtlich bindend anerkannt zu haben.

Gerichtsstand ist Leibnitz.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.